Pantherophis obsoletus obsoletus

Bilder © Gary Nafis von www.Californiaherps.com

Die Erdnatter

Erdnattern können bis zu 2,30m groß werden (normal ist zwischen 1,20m und 1,80m) und sind somit die bislang größten Schlangen in den USA (nördlich von Kanada bis Mexiko). Sie wirken recht schlank, jedoch kräftig und legen bis zu zwei Gelegen im Jahr. Da die Erdnatter zu den Kletternattern gehört, benötigt sie ein hohes Terrarium. Sie haben eine geringere Aggressionstoleranz als die bekannte Kornnatter, ergo sind aggressiver. Bei Jungtieren hilft die Winterruhe meist bei Fress-, bzw. Futterverweigerern. Hybriden die aus der Verpaarung Pantherophis guttatus (Kornnatter) und Erdnattern entstehen, sind meist aggressiver, was man von Kornnattern nicht so gesteigert kennt.